www.ArtandScienceHandbook.com

 


Gottfried Matthaes

 

Illustriertes Handbuch des Kunstsammlers
zur Echtheitsbestimmung von Antiquitäten


 

 

Das inhaltsreichste und wissenschaftlich fundierteste Nachschlagewerk 
zur Echtheitserkennung von Kunst und Antiquitäten

 540 Seiten und über 2000 Farbfotos in 3 Bänden.

 

 

Einführung

Das Handbuch möchte Ihr zuverlässiger Experte auf den Gebieten von Kunst und Antiquitäten sein. Es will mit kurzen, klaren, leicht verständlichen Worten und aussagekräftigen Abbildungen Antworten auf Ihre Fragen und Zweifel geben.
Das Buch stützt sich dabei auf objektive Eigenschaften. Stilistische Merkmale, in vielen Büchern bereits beschrieben, sind kopierbar.
Die Texte wurden aus etwa 80 Büchern zusammengestellt, die von erfahrenen Restauratoren und Kunstgelehrten in deutscher, italienischer, englischer und französischer Sprache
in den letzten Jahrhunderten festgehalten wurden.
Diese Auslese bedurfte einer Forschung von vielen Jahren.
Der somit entstandene Wissensschatz wurde durch Informationen über wissenschaftliche und praktische Methoden bereichert, die vom „Museo d’Arte e Scienza“ überprüft oder im eigenen wissenschaftlichen Labor  erarbeitet wurden.
Ein bezeichnendes Beispiel hierfür liefert die spektroskopische Altersbestimmung des Holzes, ein Durchbruch in der lückenhaften Holzdatierung.
Die Handbücher wurden zwischen 1997 und 2003 veröffentlicht, als das Museum noch den Namen „Museo del Collezionista d’Arte“ trug  (18 Säle mit über 2000 Objekten).

 

Wie man die Bände bestellen kann: per e-mail hier clicken - im Museo d’Arte e Scienza

 

Alle Bände Erhältlich in der Bundesrepublik bei:
 

Bücherbogen am Savignyplatz GmbH
Stadtbahnbogen 593
D - 10623 Berlin
Tel: (+49) 030 3121932
Fax: (+49) 030 3137237
e-Mail: kunst@buecherbogen.com

 

Hans Goltz Buchhandlung GmbH + Co.KG
Türkenstraße 36
D 80799 München
Tel: (+49) 089 284906
Fax: (+49) 089 28755456
e-mail info@goltz.de

 

 

Inhalt BAND I

Total der Seiten
Elfenbein
Gemälde
Ikonen
Wissenschaftliche Methoden  
Teppiche
Wandteppiche
Möbel
Glas
Keramik
12 pagg
50 pagg
12 pagg
26 pagg
28 pagg
7 pagg
70 pagg
26 pagg
36 pagg
 
 
 

 

 

Inhalt BAND II

Total der Seiten
Papier
Metalle
Uhren
Stöcke/Pfeifen
Musikinstrumente
Steine
Edelsteine und Halbedelsteine
Bernstein/Perlen
Emailmalerei 
Puppen, Spielzeug 
22 pagg
34 pagg
9 pagg
5 pagg
8 pagg
11 pagg
7 pagg
3 pagg
2 pagg
6 pagg
 
 
 

 

Inhalt BAND III

Total der Seiten
Das Museum
Chinesische Kleinkünste
Ausgrabungen
Buddhistische Kunst
Afrikanische Kunst
6 pagg
18 pagg
44 pagg
17 pagg
25 pagg

 

 

 

EDITOR:
MUSEO D'ARTE E SCIENZA - MILANO
 (ex Museo del Collezionista d'Arte) 

via Q. Sella,4 - I-20121 -Milano  -Italy tel:+390272022488            

email: info@museoartescienza.com

 

 

 

 

Bücher 

Preis, frei Museum in Mailand oder durch E-mail:    Band I  € 40,00 - Band II  € 30,00 - Band III  € 30,00

Versandkosten sind nicht eingeschlossen und werden abhängig vom Land und Anzahl mitgeteilt.


ISBN
-Nummern (zur Bestellung der Bände in einer Buchhandlung)

Band 1 - 1997, Kode ISBN 978-88-900454-2-4
Band 2 - 1999, Kode ISBN
978-88-900454-3-1
Band 3 - 2000, Kode ISBN
978-88-900454-4-8


Wie Man die BÄnde bestellen kaNn:

  • bei einer Buchhandlung unter Angabe der oben erwähnten  ISBN-Nummer

  • beim Museo d’Arte e Scienza (reduzierter Preis)

  • per E-mail hier clicken

VERLAG: Museo d'Arte e Scienza - Via Q. Sella, 4 - I-20121 - Mailand

Tel: +390272022488   -   Fax: +390272023156  -   E-Mail: info@museoartescienza.com

 

 

Die nachstehende Liste zeigt einen Auszug aus dem Literaturverzeichnis des Handbuchs:

Au pays des antiquaires
, André Mailfert, 1935, Paris - Authenticity in Art: The scientific Detection of Forgery, Stuard J Fleming, 1975, London -
Kunst- und Antiquitäten-Fälschungen, Thomas Almeroth, 1986, Frankfurt - Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit, Walter Benjamin, 1955, Frankfurt - X-Ray in Art, Arturo Gilardoni, 1994, Mandello Lario, Lecco - Les secrets des chefs-d'œuvre, Magdeleine Hours, 1964, Paris - Antiques, Elizabeth Drury, 1986 - Gefälschte Antike, Paul Eberhard, 1981, Wien - Is it genuine?, John Bly, 1986, London - Noch Leuchten Die Bilder, H.H. Pars, 1953, Stuttgart - Fälscherkünste, Eudel-Roessler, 1947, Wien - Patina: von Nutzen und Nachteil der Restaurierung, Thomas Brachert, 1985, München - Fake? The Art of Deception, Mark Jones-Mario Spagnol, 1990, London - Kunst der Fälscher, Fälscher der Kunst, Frank Arnau, 1984, Düsseldorf - Wie die Kunstfälscher arbeiten, Adolph Donath, 1937, Prag -  Garantiert echt. Eine Geschichte von Bildern und Antiquitäten, Paul Harrison, 1935, Wien - Englische Möbel. Echt-kopiert-gefälscht, Charles H. Hayward, 1980, München - Naturwissenschaftliche Gemälde-Untersuchung, Hermann Kühn,  1962 - Aus der Welt der Fälscher, Fritz Mendax  1953, Stuttgart - Gefälschte Antike. Von der Renaissance bis zur Gegenwart, Paul Eberhard, 1981, Leipzig - Kunstwerke chemisch betrachtet. Materialien-Analysen-Altersbestimmung, Josef Riederer, 1981, New York - Fälscher, Händler und Experten. Das zwielichtige Abenteuer der Kunstfälschungen, Sepp Schüller, 1959, München - Das Kunstfälschertum, Thomas Würtenberger, 1970, Leipzig - A la découverte de la peinture par les méthodes physiques, M. Hours, 1957, Paris - Painting, Materials, R.J. Gettens, 1966, New York - Analyse scientifique et Conservation des Peintures, M. Hours, 1976, Freiburg.

 


 

 

Weitere Webseiten des "Museo d'Arte e Scienza":
 

www.MuseoArteScienza.com  -  Abteilungen: 6 Säle zur Echtheitserkennung von Kunst und Antiquitäten; 5 Säle über Leonardo da Vinci in Mailand und Leonardos Traktat von der Malerei; 5 Säle für Afrikanische - und Buddhistische Kunst; 2 Wissenschaftliche Laboratorien.

www.DaVinci-Leonardo.de - "Leonardo - Bürger von Mailand" - "Der Traktat von der Malerei" (illustriert).

www.AuthenticAfricanBronzesandCeramics.com - behandelt die Echtheit afrikanischer Kunstobjekte aus Bronze, Stein und Keramik. Das wissenschaftliche Laboratorium des Museo d’Arte e Scienza entwickelte Methoden, echte afrikanische Kunstobjekte von Kopien und Fälschungen zu unterscheiden.

www.ArtAndScienceHandbook.com - Das inhaltsreichste und wissenschaftlich fundierteste Nachschlagewerk zur Echtheitserkennung auf objektiver Basis bei europäischen und ausser-europäischen Antiquitäten. (540 Seiten und über 2000 Farbfotos in 3 Bänden)

www.Echtheit-von-Gemaelden.de - Informationen über die Authentizität von Modernen und Antiken Gemälden.

www.AntiqueFurnitureAuthenticity.com  - Eine Darstellung der Möglichkeiten zur Echtheitserkennung von Möbeln auf objektiver Basis.

www.Excavatedartauthenticity.com - Eine Aufstellung aller Möglichkeiten zur Echtheitserkennung ausgegrabener Objekte aus Terrakotta, Glas und Bronze des Mittelmeergebietes, Chinas und Südamerikas auf objektiver Basis.

www.Echtheit-afrikanischer-Kunst.de  - Die didaktische Abteilung des Museums "Kunst und Leben in Schwarzafrika" (5 Säle mit 360 Objekten).

www.Matthaes.org - Die Entwicklung der Stiftung Matthaes von der Eröffnung der Malschule in Dresden (1906) bis zum heutigen Museo d'Arte e Scienza.

www.KopienUndFaelschungenInDerKunst.de - Wertvolle Hinweise über die Echtheit von Antiquitäten.

www.Ivoryauthenticityandage.com - Elfenbein, Knochen und Horn können nunmehr spektroskopisch präzise erkannt und datiert werden.

www.SpectroscopyforArt.com
- Wissenschaftliche Methode zur Bestimmung des Alters und der Holzart von Kunstobjekten. Echtheitserkennung anhand von Analysen der Farben, Leime, Pigmente und anderer organischer Stoffe.

www.arteautentica.it - Das wissenschaftliche Labor des Museums beschäftigt sich mit der Echtheitserkennung von Kunst-und Antiquität enobjekten. Es steht an Privaten, Sammlern, Kunstexperten, Restauratoren und Museen zur Verfügung.

 

UM REGELMÄSSIG AUSKÜNFTE UND ERGÄNZUNGEN ZU ERHALTEN
SCHREIBEN SIE SICH IN UNSERE NEWS LETTER EIN!

 

Museo d’Arte e Scienza di Gottfried Matthaes S.R.L.
Sede legale e amministrativa: Via Q. Sella 4 – 20121 Milano
Partita IVA e Codice Fiscale 03191710106
C.C.I.A.A MILANO: 1343958 – Cap. sociale € 180.759,91